Startet die Luftgleiter

19/03/2018  |  Star Wars, Legion

Vorschau auf die T-47 Luftgleiter Einheit Erweiterung für Star Wars: Legion

„Sind die Gleiter startbereit?“

–Han Solo, Star Wars: Das Imperium schlägt zurück

Bodenkämpfe sind ein unbestreitbar unvergesslicher Teil der Star Wars-Saga, da die Soldaten der Rebellenallianz und des Galaktischen Imperiums auf der Oberfläche von Planeten wie Scarif, Hoth und Endor aufeinanderprallen. Diese Kämpfe werden jedoch nur selten einzig auf dem Boden ausgetragen. Starfighter und Luftgleiter peitschen über die Köpfe der Soldaten hinweg, beschießen die Kämpfer am Boden und reduzieren die Infanterie, bevor sie das Feuer erwidern können. Die Lufthoheit ist ein entscheidender Vorteil für jeden Commander, und bald wird die Rebellion mit der T-47 Luftgleiter Einheit Erweiterung für Star Wars™: Legion den Himmel beherrschen können.

Die T-47 Luftgleiter Einheit Erweiterung enthält eine unbemalte, leicht zusammenbaubare T-47 Luftgleiter-Miniatur mit allen Karten und Markern, die du zum Spielen benötigst. Zusammen mit der AT-ST Einheit Erweiterung werden die T-47 Luftgleiter Einheit Erweiterung und sechs weitere Erweiterungen gleichzeitig mit dem Star Wars: Legion Grundspiel veröffentlicht. Du kannst deine Kopie der T-47 Luftgleiter Einheit Erweiterung bei deinem lokalen Händler oder online vorbestellen!


Beherrsche den Himmel

Wie der AT-ST für die imperialen Streitkräfte, ist der T-47 Luftgleiter eine schwere Einheit - die erste, die den Generälen der Rebellenallianz zur Verfügung steht. Diese Luftgleiter hatten ihren berühmtesten Einsatz in der Schlacht von Hoth, mit einigen unkonventionellen Taktiken, um die vorrückenden imperialen Läufer aufzuhalten. Dennoch gibt es keinen Grund, warum du in deinen Spielen von Star Wars: Legion nicht ein paar T-47 Luftgleiter auf andere Planeten verpflanzen können.

Als schwere Einheit bist du auf zwei T-47 Luftgleiter in deiner Armee beschränkt, und obwohl ihre Gesundheit nicht annähernd so hoch ist wie die des AT-ST, wird dein Gegner immer noch feststellen, dass T-47 Luftgleiter nur schwierig vom Himmel zu holen sind. Diese Luftgleiter verfügen über eine Geschwindigkeit von drei und müssen zu Beginn jeder Aktivierung eine freie, obligatorische Bewegung ausführen. Wenn du dich so schnell über das Schlachtfeld bewegst, kann es für andere Einheiten schwierig sein, deine Luftgleiter in Reichweite zu halten. Außerdem ist die Panzerung eines T-47 Luftgleiters so dick, dass sie durch Standard-Infanteriebewaffnung schwer zu durchschlagen ist. Mit dem Schlüsselwort Panzerung werden alle normalen Treffer nicht gewertet, sodass nur kritische Treffer die Chance haben, dauerhaften Schaden zu verursachen.

Das ist nicht alles an Widerstandsfähigkeit des T-47 Luftgleiters. Deine Luftgleiter sind Repulsorfahrzeuge, die über dem Schlachtfeld fliegen und sie können nicht im Nahkampf oder von Explosionen betroffen sein. Ihre schiere Geschwindigkeit gibt ihnen auch Deckung 1, wodurch sie schwerer zu treffen sind, wenn sie feindliche Truppen umschwirren. Und als Letztes wandeln diese Gleiter auch Verteidigungsenergie in Abwehr um und verbessern damit die Macht ihrer weißen Abwehrwürfel drastisch.

Mächtige Verteidigung ist hilfreich, aber sie werden das Spiel nicht für dich gewinnen. Um deinen Gegner davon abzuhalten, Ziele zu erreichen, musst du einige Attacken machen. Der T-47 Luftgleiter ist mit einer Ap / 11 Doppellaserkanone ausgestattet, die kraftvolle Laser aus dem Front-Feuerwinkel abfeuert, die mit Hilfe des Schlagworts Wucht 3 durch ein gepanzertes Fahrzeug schlagen können. Diese nach vorne gerichteten Laserkanonen sind jedoch nicht die einzigen Waffen des T-47 Luftgleiters. T-47 Luftgleiter tragen das Schlüsselwort Arsenal 2, mit dem sie bei jedem Angriff mit zwei Waffen angreifen können. Um das Beste daraus zu machen, musst du eine Waffe in den Waffenaufhängung-Aufwertungsplatz des T-47 Luftgleiters einbauen.

Es gibt zwei Optionen für eine nach hinten gerichtete Waffe, die in der T-47 Luftgleiter Einheit Erweiterung enthalten sind. Der AX-108 „Bodenbuzzer“ ist eine starke Waffe, die hervorragend dazu geeignet ist, im Vorbeifliegen Schüsse auf gegnerische Einheiten zu schießen. Auf der anderen Seite möchtest du vielleicht die Fahrzeuge deines Gegners mit der Mo/Dk-Energieharpune außer Gefecht setzen. Wenn du die Energieharpune ausrüstest, verursachst du nur minimalen Schaden. Diese Waffe würfelt nur einen roten Angriffswürfel und obwohl sie wahrscheinlich trifft, verursachst du immer nur einen Schaden. Dennoch hat es wichtige taktische Vorteile: Immer wenn du ein feindliches Fahrzeug mit dieser Waffe verwundet hast, kannst du mit diesem Fahrzeug eine Drehung ausführen!

Eine Drehung ist eine spezielle Art von Bewegung, die Fahrzeuge zur Neupositionierung verwenden können. Fahrzeuge sind natürlich weniger mobil als eine Infanterie-Einheit, also kann ein Fahrzeug, statt eine Bewegungsaktion auszuführen, eine Drehung um bis zu 90 Grad in jede Richtung wählen. Wenn du ein feindliches Fahrzeug - wie den AT-ST - mit der Mo/Dk-Energieharpune triffst, kannst du damit eine Drehung ausführen, und ihn möglicherweise so in die falsche Richtung drehen! Dies kann sogar die Schwachstelle im Heck des AT-STs einem Angriff aussetzen, was Treffer noch demütigender macht.

Der T-47 Luftgleiter trifft den AT-ST erfolgreich und nutzt die Mo/Dk-Energieharpune, um ihn zu einer Drehung weg von der Action zu zwingen!

Wenn T-47 Luftgleiter als Teil deiner Armee fliegen, willst du ein echtes Ass an der Steuerung. Glücklicherweise hat die Rebellion in Wedge Antilles genau das richtige Ass. Wedge Antilles ist bekannt als einer der größten Piloten der Rebellion, und mit seiner Aufwertungskarte kannst du sehen, wie Wedge die Grenzen jedes Repulsorfahrzeugs sprengen kann. Wenn du Wedge Antilles verwendest, kannst du eine freie Aktion ausführen, um eine ganze Drehung auszuführen und sein Fahrzeug um 360 Grad statt nur um 90 Grad drehen. Mit Wedge hinter der Steuerung kann dein Luftgleiter mit seiner obligatorischen Bewegung vorwärts fliegen, sich komplett umdrehen und sofort einen verheerenden Angriff starten und seine Feuer entlang der feindlichen Linien fortsetzen.

Bring die Schlacht zum Gegner

Mit einem T-47 Luftgleiter oder zwei in deiner Armee bringst du nicht nur den Kampf zum Imperium. Du forderst es heraus, in einem völlig neuen Kampfgebiet anzutreten: dem Himmel über dem Schlachtfeld.

Bestelle deine Kopie der T-47 Luftgleiter Einheit Erweiterung (SWL09) bei deinem lokalen Händler oder online.

© & ™ Lucasfilm Ltd.