Star Wars: Legion

Werde Teil der spannenden Bodengefechte in der Star Wars Galaxis mit Star Wars: Legion, einen Zweipersonen-Miniaturenspiel, das dich zum Commander auf den Schlachtfeldern des Galaktischen Bürgerkriegs macht. Die neuartigen Spielmechaniken simulieren das Chaos des Schlachtfelds und die Unwägbarkeiten des Krieges. Die 33 unbemalten und einfach zusammen zu bauenden Miniaturen geben dir die Möglichkeit, deine ganz persönliche, einzigartige Armee zu erstellen und zu bemalen.

In sechs Runden musst du mit deinen Truppen in die Schlacht ziehen und sie klug manövrieren, um Ziele zu erreichen. Die Punkte, die diese Ziele dir einbringen, sind der Weg zum Sieg und wer am Ende des Spiels am meisten Punkte hat, gewinnt. Ob du erst mit Miniaturenspielen anfängst oder ein erfahrener Veteran bist, Star Wars: Legion ist der perfekte Einstieg in das Hobby.

 

Erschaffe deine Armee, befehlige deine Truppen in der Schlacht und vernichte jeden, der in deinem Weg steht!

Neuartige Befehls-Mechanik

Zu Beginn jeder Runde von Star Wars: Legion wählen du und dein Gegner eine Kommandokarte von eurer jeweiligen Hand. Die Karten, die ihr wählt, entscheiden welcher Spieler in der Runde zuerst an der Reihe ist und lässt euch einigen Einheiten Befehle erteilen.

Einer Einheit in der Kommandophase Befehle zu erteilen bedeutet, dass zunächst ein Befehlsmarker neben die entsprechende Einheit gelegt wird. In der Aktivierungsphase hast du dann die Wahl, eine Einheit, der du in der Kommandophase Befehle erteilt hast, zu aktivieren, oder einen zufälligen Befehlsmarker aus deinem Vorrat zu ziehen. Wenn du einen Befehlsmarker ziehst, musst du eine Einheit mit dem selben Rang aktivieren. Ob du sicher den ersten Angriff durchführen möchtest oder eine Einheit bis zur letzten Sekunde zurückhalten willst, deine Kommandokarten geben dir die Möglichkeit, deinen wichtigsten Truppen Befehle zu übermitteln.

 

 

Dynamische Bewegungen und Kämpfe

Um deine Ziele zu erreichen, musst du deine Truppen in die Schlacht führen, sie in die perfekte Position manövrieren und sie einen vernichtenden Angriff starten lassen. In Star Wars: Legion ist die Bewegung schnell und natürlich. Jede Einheit hat eine Geschwindigkeit, die zeigt, welche Bewegungshilfe sie nutzen kann. Um eine Einheit zu bewegen, lege einfach die Bewegungshilfe an den Einheiten-Anführer an und bewege ihn zu einem beliebigen Punkt an der Bewegungshilfe. Dann nimmst du einfach jede einzelne Miniatur der Einheit und stellst sie in kurzer Entfernung zum Einheiten-Anführer. So bleiben Bewegungen schnell und spannend.

Der Kampf im Spiel ist genauso schnell und einfach. Jede Einheit hat eine oder mehrere Waffen am unteren Rand der Einheitenkarte aufgeführt. Während eines Angriffs wählst du eine Waffe für jede angreifende Miniatur aus und fügst die entsprechenden Würfel deinem Angriffspool hinzu. Nachdem du dann deine Angriffswürfel geworfen hast, wirft dein Gegner einen Verteidigungswürfel pro Treffer, den du erzielt hast. Jeder Schaden, der nicht abgewehrt wird, schaltet einen gegnerischen Soldaten aus. Selbst wenn du mit einer großen Truppe angreifst bleibt Star Wars: Legion mit jedem Kampfwurf schnell und direkt.

 

 

 

Du hast das Kommando

Führe deine Armee zum Sieg mit Star Wars: Legion!

 

 

 

 

Impressum