In-Flight für Deutschland – Highlights von Fantasy Flight Games angekündigt

30/07/2020

Seit Jahren gehört der In-Flight Report von Fantasy Flight Games zu den Highlights der GenCon. Auch dieses Jahr zeigte FFG, Corona-bedingt im Rahmen einer rein digitalen Präsentation, Neuheiten und Informationen zu ihren Spielen. Asmodee Deutschland freut sich sehr darauf, fast alle der angekündigten Spiele auch für den deutschen Markt lokalisieren zu können.

Das neue KeyForge: Dunkle Gezeiten bringt eine neue Fraktion und ganz neue Spielmechaniken, darunter die Gezeiten, in den Schmelztiegel. 250 neue Karten und Milliarden neue Decks erwarten die Spieler.

Detaillierte Informationen zu KeyForge: Dunkle Gezeiten finden sich in unseren News.

Mit X-Men: Aufstand der Mutanten können die Spieler nun in die Rolle ihrer Lieblingshelden schlüpfen und gefährliche Missionen erfüllen. In acht Szenarien mit abwechslungsreichen Storykarten erleben die Spieler spannendende Abenteuer.

Detaillierte Informationen zu X-Men: Aufstand der Mutanten finden sich in unseren News.

Die gewaltige Erweiterung Prophezeiung der Könige für Twilight Imperium 4. Edition ist prall gefüllt mit neuen Inhalten. Sieben neue Fraktionen, vierzig neue System- und Hyperroutentafeln, Material um mit bis zu acht Spielern zu spielen und vieles mehr erwartet die Fans.

Detaillierte Informationen zu Twilight Imperium: Prophezeiung der Könige finden sich in unseren News.

Weitere Titel im Überblick

Mit dem neuen Zyklus Arkham Horror: Das Kartenspiel – Die Innsmouth-Verschwörung können sich die Spieler auf neue Ermittler, neue Szenarien und neuen Horror freuen. Für Der Herr der Ringe: Reise durch Mittelerde wird Asmodee Deutschland die Titel Geschöpfe der Finsternis und Die Gespenster von Thal veröffentlichen. Auch für Star Wars: Armada, Star Wars: X-Wing und Marvel Champions erwarten uns großartige Neuveröffentlichungen.

Sobald uns weitere Informationen zur Verfügung stehen, finden sich diese auf unseren News.

Und wenn ihr den In-Flight Report noch selbst schauen wollt, ist hier das Video zu finden: