Adventsaktion – Asmodee schenkt Spiele an Deutsches Kinderhilfswerk e.V.

11/12/2020

Jedes fünfte Kind in Deutschland lebt in Armut. Jede Anschaffung muss genauesten kalkuliert werden. Ein Weihnachtsbaum, ein festliches Essen und eben Geschenke sind für viele Eltern unmöglich. Mit 300 Spielen als Spende an das Deutsche Kinderhilfswerk möchte Asmodee diesen Kindern Weihnachtsfreude und Spaß am Spiel schenken.

Mit jeweils 100 Exemplaren Panic Mansion, Cortex Challenge 2 Kids und El Maestro bereitet Asmodee zusammen mit dem Deutschen Kinderhilfswerk den Kindern Freude. Die Spiele werden in der inzwischen zur Tradition gewordenen Unterstützung von Weihnachtsfeiern in Kinderhäusern eingesetzt und gehen dafür an das Lokales Bündnis für Familien in Torgelow (Mecklenburg-Vorpommern). Auch wenn die Feiern durch Corona dieses Jahr etwas anders ablaufen, freuen sich die Kinder sehr über die Geschenke.

„Für Kinder gibt es kaum etwas Schöneres, als zu spielen. Dabei haben Kinder viel Spaß, können ihrer Kreativität freien Lauf lassen, und sich bestenfalls in andere Welten träumen. Viel zu viele Kinder in Deutschland leben in Armut, ihr Alltag ist durch viele Entbehrungen gekennzeichnet. Deshalb ein großes Dankeschön an die Asmodee GmbH, die mit ihrer Spende viele Kinder glücklich macht. Dass das gerade jetzt, kurz vor Weihnachten, möglich ist, ist natürlich doppelt schön“, betont Holger Hofmann, Bundesgeschäftsführer des Deutschen Kinderhilfswerkes.

Weitere Informationen zur Arbeit des Deutschen Kinderhilfswerk und Möglichkeiten zur Spende finden sich auf der Website https://www.dkhw.de/

Bild: Frau Scheffler vom Deutschen Kinderhilfswerk. ©Deutsches_Kinderhilfswerk e.V.