Aufbruch zu den Sternen – Black Angel angekündigt

06/08/2019  |  Ankündigung, Pearl Games

Pearl Games bringt euch in die Weiten des Alls. Ihr neues Spiel, welches Anfang September erscheinen wird, hat beeindruckendes Material und verschachtelte Möglichkeiten, die die Experten von der GenCon und auf Boardgamegeek schon jubeln lassen. Nachdem die Menschheit durch ihr verantwortungsloses Handeln die natürlichen Ressourcen der Erde restlos erschöpft haben und den Planeten nahezu unbewohnbar gemacht haben, gibt es nur noch eine Hoffnung für die Zukunft. Ihr steuert als KIs diese Hoffnung: die Black Angel. Das Kolonieschiff mit Erbgut ist auf dem Weg zu einer neuen Heimat für eine neue Menschheit.

Auf eurer Reise habt ihr fortgeschrittene Alienrassen getroffen, die euch unterstützen und für die ihr Aufträge erfüllen könnt. Kämpft gegen die aggressiven Verwüster, die von allen Völkern gefürchtet werden, nutzt die kämpferischen Fähigkeiten der Tsoths für euch, erforscht die fortschrittliche Technologie der Melurianer und handelt mit den wohlhabenden Xhavits. Mit welchen Völkern ihr wann zusammenarbeitet hat einen bedeutenden Einfluss auf eure Reise.

Aktionen durch Würfel einsetzen

Black Angel beeindruckt durch seinen opulenten Aufbau mit mehreren Spielplänen, komplexe Mechanismen und vielfältige Möglichkeiten. Indem ihr eure Würfel optimal einsetzt und so Aktionen nutzt, könnt ihr eure Agenda voranführen. Führt verschiedene Aktions-Sequenzen aus, um die Geschicke an Bord des Raumschiffes zu bestimmen oder steuert die Black Angel durchs All.

Mit Black Angel zeigt Pearl Games und das Autorenteam Sébastien Dujardin, Xavier Georges und Alain Orban, wie raffinierte Mechanismen und Spielspaß optimal verknüpft werden können.