Excavation Earth startet – Asmodee beteiligt sich an der Ausgrabung

09/04/2020  |  Excavation Earth, Ankündigung

Im 42. Jahr nach der Vereinigung machte ein Alien names Eolus Rein eine Entdeckung, wie sie die freien Spezies noch nie zuvor gesehen hatten: Einen bisher unbekannten Planeten, der mit den Überresten einer verlorenen Zivilisation übersät war. Bald kamen Entdecker, Händler und eifrige Käufer auf den leeren Planeten und konkurrierten darum, die perfekte Sammlung an fremdartigen Artefakten zusammenzustellen. Sie erfuhren bald, dass die Bewohner dieses zerstörten Planeten ihn … „Erde“ nannten.

Seit kurzem könnt ihr euch am Kickstarter zu Excavation Earth von Mighty Boards für die englischsprachige, französische und spanische Version beteiligen. Unabhängig davon wird  Asmodee Deutschland die deutschsprachige Lokalisierung des Spiels mit Set-Collection-, Karten-Draft- und Markt-Mechanik übernehmen. Die Spielerunde schlüpft in die Rolle von archäologisch interessierten Aliens, welche die Hinterlassenschaften der Menschheit ausgraben, sammeln, schmuggeln und an die Meistbietenden versteigern.

Excavation Earth verfügt über optimierte Regeln, die schon in zehn 10 Minuten verstanden sind. Durch die schwerwiegenden Entscheidungen in jeder Runde und die Interaktion untereinander bietet es aber zugleich ein tiefgründiges Spielvergnügen. Dadurch ist das Spiel geeignet für Spiele-Neulinge, bietet erfahrenen Euro-Gamern aber auch eine Herausforderung.


Sobald es möglich ist, werden wir hier und auf den sozialen Medien den Veröffentlichungstermin der deutschen Version ankündigen. 

Update 12. Mai 2020:

In der deutschen Lokalisierung von Excavation Earth werden alle Stretch-Goals des Kickstarters bis auf das Alternate Artifacts Promo Pack und das Alien Metal Coins add-on enthalten sein.