Feuriger Urlaub auf der Vulkaninsel – Fireball Island angekündigt

10/04/2019  |  Fireball Island, Ankündigung

Willkommen zurück auf Fireball Island! Vor etwas mehr als 30 Jahren war diese Insel ein Ort für Schatzjäger und Entdecker, die sich auf ihrer Suche nach sagenumwobenen Reichtümern nicht davor fürchteten, dass ihnen ein paar Feuerbälle um die Ohren flogen. Heute ist die Insel ein Erholungsgebiet für abenteuerlustige Touristen mit ihren Kameras … die sich nicht davor fürchten, dass ihnen ein paar Feuerbälle um die Ohren fliegen. Denn Fireball Island – Der Fluch des Vul-Khan macht da weiter, wo der Familienspiel-Klassiker 1986 aufgehört hat und bringt das Abenteuer von damals ins Heute. Und Asmodee ist froh, dieses heiße Spiel von Restoration Games für den deutschen Markt ankündigen zu können.

Schätze und Schnappschüsse sammeln

In Fireball Island verkörpern die Spieler abenteuerlustige Reisende, die auf die bekannte Insel reisen, um die Sehenswürdigkeiten zu besichtigen und zu fotografieren. Natürlich sind sie dabei auch auf alle eventuell noch zu findenden Schätze scharf. Nachdem die Abenteurer mit dem Hubschrauber auf der Insel gelandet sind, erkunden sie die Insel. Dazu nutzen sie Aktionskarten, wodurch der Weg besser zu planen ist. Auf Schnappschuss- und Schatzfeldern können sie die entsprechenden Karten sammeln. Sobald ein Spieler drei Schnappschüsse gemacht hat, kommt der Hubschrauber zurück und die Spieler können die Insel wieder verlassen.


Feuerbälle und diebische Abenteurer

Das alles wäre ganz unproblematisch, wenn nicht der Vulkan in der Mitte der Insel immer wieder feurige Kugeln die Wege entlang schicken würde oder Erschütterungen die Insel heimsuchen würden. Denn die Abenteurer können schnell umgeworfen werden oder müssen den Glutkugeln ausweichen. Dann ist das Sammeln von Schätzen und Schnappschüssen gar nicht mehr so einfach. Und natürlich gibt es noch das Herz von Vul-Khan, ein ganz besonders wertvolles Juwel, das jeder haben will. Und dann sind die Abenteurer auch noch so gemein und stehlen einander die Schätze.

Fireball Island – Der Fluch des Vul-Khan bringt mit seinem größeren Spielfeld, der neuen humorvollen Story, fantastischem Material und modernem Gameplay einen echten Spieleklassiker wieder auf die Spieltische. Zwei bis vier Spieler können dieses lustige und manchmal nicklige Spiel in rund 30 bis 45 Minuten genießen.