Freunde auch während der Apokalypse – Zombicide: Friends and Foes angekündig

12/02/2019  |  Zombicide, Ankündigung

Es ist gut, während der Apokalypse Freunde zu haben, auch wenn sie keine Menschen sind. Die neue Erweiterung Zombicide: Friends and Foes erscheint noch im ersten Quartal 2019. 

Neue Schlurfer

Es ist unmöglich vorherzusagen, wie sich die Zombie-Plage auf jemanden auswirkt, wenn er infiziert ist. Der Virus mutiert schnell und bildet alle möglichen Untoten und Monstrositäten. Eine solche Mutation sind die verdorbenen Schlurfer. Bedeckt mit bösen Stachelwucherungen und mit saurem Blut, schlagen um sich und schaden allem, was in der Nähe ist. Genug, um einen Überlebenden verrückt zu machen. Glücklicherweise gibt es treue Gefährten, die bereit sind, nicht nur die Nerven zu beruhigen, sondern auch ihre Krallen und Reißzähne einzusetzen, um die Horde zurückzuschlagen.


Kombiniert mit Green Horde oder Black Plague

Die Erweiterung Zombicide: Friends and Foes bringt viel neues Material zu den Spielen von Zombicide: Black Plague oder Zombicide: Green Horde. Die Erweiterung Friends & Foes enthält vier neue Überlebende, ihre Charakterbögen und neue Ausrüstung. Außerdem sind sechs neue Vertraute enthalten, die während des gesamten Spiels erworben werden können. Ihre Hilfe wird benötigt, um sich mit den neuen verdorbenen Schlurfern und dem ungeschickten verdorbenem Monstrum auseinanderzusetzen. Des Weiteren gibt es ein neues 10-Szenario-Abenteuerpaket, das fünf neue doppelseitige Kartenteile verwendet. Der Kampf ums Überleben steht erst am Anfang.