Gegen alle Widrigkeiten

23/08/2018  |  Lieferbar, Star Wars, Legion

Zwei Rebellenallianz-Erweiterungen für Star Wars: Legion sind jetzt erhältlich

„Alles in Ordnung. Alles wie gewohnt, vielen Dank. Und wie geht’s bei Ihnen?“

–Han Solo, Star Wars: Eine neue Hoffnung

An den vielen Fronten des galaktischen Bürgerkriegs sucht die Rebellenallianz oft nach unkonventionellen Soldaten, um ihnen im Kampf gegen das Galaktische Imperium jeden erdenklichen Vorteil zu verschaffen. Jetzt sind diese Soldaten bereit, unter dem Kommando eines der größten Helden der Rebellion eingesetzt zu werden.

Die Han-Solo-Commander-Erweiterung und die Rebellenkommandos-Einheiten-Erweiterung sind jetzt bei eurem Händler vor Ort oder online erhältlich. Startet euren Spezialeinsatz und sorgt dafür, dass die Stimme der Rebellion gehört wird.

Ein unwahrscheinlicher Held

Die Führer der Rebellenallianz kommen aus den verschiedensten Bereichen. Einige sind erfahrene Veteranen von Konflikten in der ganzen Galaxis. Andere, wie Leia Organa, haben ihre Führungsqualitäten im imperialen Senat gewonnen, bevor sie auf das Schlachtfeld wechselten. Trotz dieser großen Vielfalt an Erfahrungen sticht Han Solo immer noch unter den Rebellenkommandeuren hervor.

Eher daheim im Cockpit des Millennium Falken bringt Solo viele der Eigenschaften zu Star Wars: Legion mit, die ihn zu einem erfolgreichen Schmuggler gemacht haben: ein Talent für Improvisation, die Fähigkeit, spontan zu denken und mehr als ein bisschen Glück. In der Han-Solo-Commander-Erweiterung findet ihr viele Möglichkeiten, diese Eigenschaften auf eure Kämpfe anzuwenden. Das fängt schon an mit seinen drei eigenen Kommandokarten. Jede dieser Karten spiegelt Han Solos Neigung zu ungewöhnlichen Strategien wider, die es ihm erlauben, schnell auf feindliche Aktionen zu reagieren und den Kampf zu Gunsten der Rebellen zu beeinflussen.

Eine Vorschau auf die Han-Solo-Commander-Erweiterung inklusive eines Überblicks über seine Kommandokarten und Fähigkeiten könnt ihr hier sehen.


Bringt das Imperium zu Fall

Ein unkonventioneller Anführer wie Han Solo braucht unkonventionelle Soldaten, um sie in die Schlacht zu führen, und die Rebellenkommandos-Einheiten-Erweiterung ist die perfekte Ergänzung zu einem der berühmtesten Helden der Rebellion. Wie Solo verhalten sich die sieben unbemalten, leicht zusammensetzbaren Miniaturen in dieser Erweiterung etwas anders als ihre Mitstreiter und eröffnen euren Rebellenarmeen ganz verschiedene neue taktische Möglichkeiten.

Für 60 Punkte erhaltet ihr eine komplette Truppe von Rebellenkommandos, die einige Verbesserungen gegenüber Standard-Rebellentruppen bietet. Dank ihrer Fähigkeit Unauffällig sind diese Spezialeinsatzkräfte geschickter im Umgang mit Deckung als andere Bodentruppen. Außerdem macht ihre Fähigkeit Scharfschütze 1 jedes Mitglied des Rebellenkommandos zu einem besonders guten Schützen mit dem A-280-Blastergewehr, wodurch es die Deckung jedes Feindes reduzieren kann, den es mit einem Distanzangriff angreift.

Die Rebellenkommandos zeichnen sich besonders durch ihre Flexibilität aus. Zusätzlich zu einem Standardtrupp könnt ihr sie auch als Stoßtrupp einsetzen, bereit für den Einsatz hinter feindlichen Linien. Für nur 16 Punkte könnt ihr diese Zusammenstellung mit einer einzelnen Rebellenkommando-Miniatur beginnen und entweder eine DH-447-Scharfschützen-Miniatur oder eine Protonenbomben-Saboteur-Miniatur hinzufügen, um ein Zwei-Personen-Team mit einem Fokus auf eine tödliche schwere Waffen-Miniatur zu bilden.

Eine Vorschau auf die Rebellenkommando-Einheiten-Erweiterung könnt ihr hier sehen.

Suchen und Vernichten

Um sich den riesigen Legionen des Imperiums zu stellen, müsst ihr unkonventionelle militärische Überlegungen anstellen. Rekrutiert euer Team und startet euren Angriff!

Mit der Han-Solo-Commander-Erweiterung (SWL20) und der Rebellenkommando-Einheiten-Erweiterung (SWL21) für Star Wars: Legion, die ab sofort bei eurem Händler oder online erhältlich ist, könnt ihr euren Rebellen unorthodoxe Taktiken beibringen.