Neues Referenzhandbuch für Star Wars: Legion – Anpassungen von Punkten, Schlüsselwörtern und vielem mehr

16/12/2020

„Du kannst Veränderungen nicht aufhalten... genauso wenig, wie du die Sonnen daran hindern kannst, unterzugehen.“
– Shmi Skywalker, Star Wars Episode 1 – Die dunkle Bedrohung

Wir freuen uns, das Referenzhandbuch 2.0 veröffentlichen zu können, das die neuen Regeln aus Welle 9 und die Punkteanpassungen für kompetitive Turniere für 2020 enthält. Dieses Update stellt eine große Überarbeitung des Spiels dar, deshalb möchten wir euch in aller Kürze die wichtigsten Änderungen zeigen.

Fantasy Flight Games folgt seiner Philosophie, Einheiten zu verbessern, statt starke Einheiten zu beschneiden, deswegen wurden vor allem die Punktekosten von weniger genutzten Einheiten verringert. Außerdem enthält das Referenzhandbuch wichtige Änderungen für einige grundlegende Schlüsselwörter.

    Dies sind die wichtigsten Änderungen:

    • Eine Einheit, die in einem Fahrzeug mit dem Schlüsselwort „Transporter X: Offen“ transportiert wird, kann nun angreifen und Ziel eines Angriffs werden, dabei profitiert sie von schwerer Deckung.
    • Einheiten können eine Zwangsbewegung nun am Anfang oder am Ende ihrer Aktivierung durchführen.
    • Die Schlüsselworte „Agil X“ und „Taktisch X“ erfordern nun eine Standardbewegung, um Marker zu generieren. Eine Einheit mit dem Schlüsselwort „Agil X“ oder „Taktisch X“, die während der Aufstellungsphase eine Standardbewegung durchführt (z. B. durch das Schlüsselwort „Auskundschaften X“), erhält demnach keine Ausweichmarker.
    • Klontruppler können keine Bereitschaftsmarker mehr mit befreundeten Klon-Einheiten teilen. Sie sind nun auf Ziel-, Ausweich- und Energiemarker beschränkt.
    • Außerdem wurden einige ältere Karten erratiert (wie der T-47-Luftgleiter), um sie attraktiver für das Schlachtfeld zu gestalten.

Diese neuen Regeln sollen euer Spielerlebnis verbessern und dazu anregen, neue Einheiten und Taktiken auszuprobieren. Das vollständige Referenzhandbuch findet ihr ab sofort im Bonusbereich zum Download.

Die ausführliche, englische News zum neuen Referenzhandbuch findet ihr auf der Webseite von Fantasy Flight Games.