Rebellin für eine gute Sache – Werft einen Blick auf die Jyn Erso Commander Erweiterung für Star Wars: Legion

19/02/2019  |  Star Wars, Legion

„Was für eine Chance wir haben? Was ist denn die Alternative? Fliehen, verstecken, um Gnade flehen, die Truppen in alle Winde verstreuen? Wenn ihr das Feld einem Feind überlasst, der so böse und mächtig ist, verdammt ihr die Galaxis zu ewiger Unterwerfung. Die Zeit zu kämpfen ist gekommen!“

–Jyn Erso, Rogue One: A Star Wars Story

Seit ihren Jahren als Teenager gezwungen, ihren eigenen Weg in der Galaxis zu bestreiten, hatte Jyn Erso wenig Grund irgendjemandem zu vertrauen, bis sie von Cassian Andor und dem Rest des Rogue One-Stoßtrupps in die Rebellenallianz verwickelt wurde. Inmitten dieser Verbündeten fand sie eine neue Berufung, was letztlich in ihrem Opfer zur Sicherung der Todesstern-Pläne gipfelte und das Überleben der Rebellion sicherte.

Auch wenn ihre Zeit bei der Rebellion kurz war, war Ersos Beitrag zur Sache der Rebellen bedeutend. Zusätzlich zu ihrer Schlüsselrolle beim Diebstahl der Todesstern-Pläne half sie auch den ungleichen Fraktionen der Rebellen-Allianz dabei, sich zum ersten Mal zu einer vereinten Kampfkraft zusammenzuschließen. Bald wird Jyn Erso eure Rebellen-Stoßtruppen mit der Jyn Erso Commander-Erweiterung für Star Wars™: Legion in die Kämpfe des Galaktischen Bürgerkriegs führen können!

Mit dieser Erweiterung könnt ihr Jyn Ersos einzigartige Fähigkeiten auf dem Schlachtfeld nutzen, während ihre drei charakteristischen Kommandokarten eure Strategien aufrütteln. Neben der wunderschön gefertigten, leicht zusammenbaubaren Jyn Erso-Miniatur und neuen Einheiten- und Kommandokarten beinhaltet diese Erweiterung auch fünf Aufwertungskarten, die ihre natürlichen Fähigkeiten weiterentwickeln. Werft mit uns einen Blick auf alles, was Jyn Erso zu euren Rebellen-Armeen beisteuern kann.

Schlagt zurück

Jyn Ersos militärische Erziehung war alles andere als gewöhnlich. Einen Großteil ihrer Jugend verbrachte sie mit dem Erlernen von Guerilla-Taktiken unter dem Extremisten Saw Gerrera. Seit sie von ihm zurückgelassen wurde hat sie sich darauf konzentriert, nur die Fähigkeiten weiterzuentwickeln, die ihr das Überleben in einer feindlichen Galaxis ermöglichen. Die Summe all dieser Erfahrungen ist eine 130-Punkte Kommandantin, die im Vermeiden von Schaden genauso versiert ist wie im Austeilen.

Das Leben im Randgebiet der Galaxis hat Jyn Erso dazu gezwungen, auf alles vorbereitet zu sein, und sie beweist in nahezu jeder Situation, dass sie Geistesgegenwärtig ist, was ihr erlaubt, einen Zielmarker und einen Ausweichmarker für eine einzige Handlung zu erhalten. Von Natur aus geschickt ist der Ausweichmarker, den sie aus dieser Handlung erhält, besonders nützlich im Abmildern von feindlichem Beschuss, egal wie oft sie ins Visier genommen wird.

Was noch besser ist: Zusätzlich dazu, mitten im Gefecht Entscheidungen in einem Sekundenbruchteil fällen zu können, hat Erso ein unheimliches Talent dafür, zu wissen, wenn ihr ein Angriff bevorsteht. Dieser Gefahrensinn gibt ihr die Option, ihre Niederhalten-Marker zu behalten und für jeden einen extra Verteidigungswürfel zu rollen. Kombiniert mit ihrer Fähigkeit, Verteidigungsenergie in Abwehr umzuwandeln, und einer Aufwertung wie Ducken und Deckung ist Jyn Erso eine besonders schwer zu treffende Kommandantin.

Alles andere als zufrieden damit, diese Fähigkeiten nur am Rande des Schlachtfeldes einzusetzen, bevorzugt Jyn Erso es, an der Seite ihrer Truppen mitten im dichtesten Gewühl zu kämpfen. Ihre Fähigkeit Infiltrieren sorgt praktisch von Beginn des Spiels an für ihren Feuerwechsel mit den feindlichen Truppen und – als Scharfschützin – sitzen ihre Schüsse auch. Erso selbst mag das Niederhalten gelegen kommen, aber die meisten anderen Einheiten haben nicht so viel Glück und ein einziger Angriff von ihrem Zusammenklappbaren Tonfa kann ausreichen, um Panik unter einigen Sturmtrupplern ausbrechen zu lassen.

Diese Nahkampfwaffe wird noch vielseitiger, sollte sich Jyn Erso dafür entscheiden, ihre Rebellische Seite zu zeigen. Ist diese Kommandokarte im Spiel kann Jyn leicht eingreifen und eine feindliche Einheit noch vor der Ausführung des Schrittes „Sammeln“ angreifen. Doch das ist nicht ihre einzige Option. Jyn Erso mag es auch, einen A-180 Blaster zu tragen, und wenn sie es nicht aus nächster Nähe mit der Einheit aufnehmen möchte, kann sie mittels ihrer Pistolenkonfiguration schnell einen Fernkampf-Angriff auf selbige Einheit starten und dabei die feindliche Abwehr durchdringen.

Ist sie für den effektiven Einsatz von Rebellisch zu weit entfernt, kann Erso sich immer dafür entscheiden, an der Seite einer anderen Einheit zu kämpfen. Das Spielen von Vertrauen beruht auf Gegenseitigkeit hilft nicht nur den Einheiten um Jyn Erso, sie verbündet sich auch mit einer befreundeten Truppler-Einheit, die von ihrem Geistesgegenwärtig profitieren kann.

In diesem Fall wird sie wahrscheinlich zur A-180-Gewehrkonfiguration wechseln. Diese mag zwar nicht so präzise wie die Pistolen-Form der Waffe sein, hat aber eine größere Reichweite, und ihr schwächerer Würfel kann durch jeden aufgelesen Zielmarker kompensiert werden.

Jyn Erso mag es gewohnt sein, auf sich selbst aufzupassen, aber das ändert sich, sobald sie etwas gefunden hat, woran sie wirklich glaubt. An diesem Punkt wird sie alles tun, was nötig ist, damit sie Die Mission beenden kann. Diese Kommandokarte macht Jyn Erso vollständig zum Mitglied eines größeren Teams. In diesem Fall wird sie noch schwerer zu treffen, was ihr die perfekte Möglichkeit gibt, einen letzten Versuch zum Erringen eines Einsatzziels zu wagen. Die drei von ihr befehligten Truppler-Einheiten werden durch ihre Heldentat ermutigt. Diese Einheiten können ihre Deckung durch den Erhalt von Niederhalten-Markern erhöhen, wenn sie einen Befehl erhalten, und gleich was passiert, bleiben sie bis zum Ende im Kampf.

Sie rebelliert

Waghalsig, aggressiv und leidenschaftlich unabhängig fand Jyn Erso eines Tages den Glauben an die Rebellion. Überzeugt von der Sache, ist sie bereit alles zu tun, was nötig ist, um ihr Überleben zu sichern.

Achtet auf die Jyn Erso Commander-Erweiterung, die mit der Rebellen Kundschafter-Einheiten Erweiterung am 21. Februar  2019 veröffentlicht wird. Ihr könnt eure Boxen noch heute bei eurem Händler oder online vorbestellen.

© & ™ Lucasfilm Ltd.