Sie bereiten den Weg vor – Vorschau auf die Rebellen-Kundschafter Einheiten Erweiterung für Star Wars: Legion

04/03/2019  |  Star Wars, Legion


„Lasst zehn von uns wie hundert wirken.”

–Cassian Andor, Rogue One: A Star Wars Story

In fast jeder Konfrontation mit dem Imperium stehen die Chancen schlecht für die Rebellenallianz, um so schlechterfür die Mitglieder der Spezialeinheiten der Rebellen. Diese Elite-Agenten, die oft weit hinter feindlichen Linien operieren, sind es gewohnt, sich der vollen Wucht der imperialen Kriegsmaschine zu stellen, ohne sich auf die Unterstützung einer größeren Armee zu verlassen. Die Rebellen-Kundschafter engagieren sich besonders für die Sache der Rebellen und melden sich oft freiwillig für die gefährlichsten Missionen.

Die Spione, Saboteure und Attentäter, die diese Einheiten ausmachen nutzen ausgiebig Guerilla-Taktiken, um Zielgebiete zu infiltrieren und zu befreien. Dabei stützen sie sich auf ihre langjährige Erfahrung, um ihre Arbeit zu erledigen, ohne dabei viele Gedanken an die Hindernisse zu verschwenden, die ihnen im Weg stehen. Jetzt stehen euch mit der Rebellen-Kundschafter Einheiten Erweiterung für Star Wars™: Legion einige der besten Soldaten der Rebellion zur Verfügung.

In diesen Erweiterungen findet ihr sechs einzigartige, hochdetaillierte Miniaturen. Vier Rebellen-Kundschafter, bewaffnet mit A-300-Blastergewehren und bereit, alles zu tun, um den Traum der Rebellion am Leben zu erhalten. Außerdem stehen Bistan und Pao bereit, mit ihren schweren Waffen zusätzliche Feuerkraft hinzuzufügen. Eure Kundschafter sind anpassungsfähig und bereit für alles und können mit acht Aufwertungskarten angepasst werden, die ihre Optionen für den Angriff, das Überqueren des Schlachtfelds und vieles mehr erweitern. Begleitet uns und schaut euch an, was alles in der Rebellen-Kundschafter Einheiten-Erweiterung enthalten ist.

Gestählte Veteranen

Sie verfügen weder über die schweren Waffen, die es den Rebellenkommandos erlauben, den Feind aus jeder Entfernung anzugreifen noch über die gewaltige Stärke und Tapferkeit der Wookiee- Krieger. Trotzdem haben sich die Rebellen-Kundschafter mit ihren unglaublichen Kampfinstinkten, die nur jahrelange Erfahrung verleiht, ihren Platz unter den Spezialeinsatzkräften der Rebellen verdient. Bei 68 Punkten für ein Team von vier Miniaturen erarbeiten sie sich eine Nische an der Front und bereiten den Weg vor für den Rest eurer Truppen.

Im Gegensatz zu anderen Einheiten, die sich dem Feind frontal stellen, zeichnen sich Rebellen-Kundschafter durch das Vorbereiten von Hinterhalten aus und bieten somit bereits zu Beginn eurer Star Wars: Legion-Partien Vorteile. Sie können leicht das feindliche Territorium infiltrieren, die normalen Regeln für die Aufstellung ignorieren und sich außerhalb Reichweite 3 aller gegnerischen Einheiten aufstellen. So können sie nah an den Einsatzzielen eurer Armee starten, aber es könnte auch den Kundschaftern helfen, den Feind sofort in die Defensive zu bringen.

Dank der Bewegung mit einer hohen Geschwindigkeit von 2, gibt der Einsatz in der Nähe der feindlichen Armee einer Einheit von Kundschaftern die Möglichkeit, schnell einzugreifen. Sie kann angreifen und sofort beginnen, eine feindliche Einheit mit Unterdrückungsmarkern zu blockieren, bevor sie überhaupt die Chance hat, sich zu bewegen. Gleichzeitig könnt ihr sicherstellen, dass eure Kundschafter bereit sind, Feldposten zu nutzen und den gegnerischen Kommandanten herauszufordern, seine Truppen in die Schusslinie zu schicken.

Egal, ob ihr euch dafür entscheidet, aggressiv vorzugehen oder auf eine Bewegung des Feindes zu warten, den Rebellen-Kundschaftern stehen jede Menge Waffen zu Verfügung, wenn der Kampf beginnt. Ihre A-300-Blastergewehre sind für Vielseitigkeit gemacht worden und wenn ihr eine Alternative für die zwei weißen Angriffswürfel innerhalb der Reichweite 1-3 sucht, gibt es sogar zwei Alternativen.

In der Nähe hat die A-300-Kurzstrecken-Konfiguration eine ausgezeichnete Mannstoppwirkung, die jeder Miniatur in der Einheit einen mächtigen roten Würfel verleiht, wenn sie angreift. Wenn der Feind sich jedoch dafür entscheidet, außerhalb der Reichweite zu bleiben, könnt ihr stattdessen die A-300-Langstrecken-Konfiguration mit etwas weniger Energie wählen, mit der aber Feinde in Reichweite 4 getroffen werden können. Egal für welche Konfiguration ihr euch entscheidet, ihr seid sind nicht an eure Wahl gebunden. Das A-300 kann leicht umkonfiguriert werden, wenn ihr euch erholt, so dass ihr euch spontan entscheiden könnt.

Während das A-300 sicherlich den vielseitigen Kampfstil der Rebellen-Kundschafter wiederspiegelt, verkörpern die Mitglieder der Einheit selbst diese Vielseitigkeit. Anstatt wie die meisten Einheiten generische Soldaten mit schweren Waffen in den Kampf zu schicken, bringen zwei einzigartige Aliens ihren eigenen Stil zu den Rebellen-Kundschaftern. Der Drabataner-Soldat Pao ist bereit, das Kommando über die Einheit zu übernehmen, wird zum Einheitenführer und hilft dabei, andere Rebellen-Truppen zu inspirieren.

Bei ihrer Nähe zu den feindlichen Stelllungen ist es nur eine Frage der Zeit, bis die Rebellen-Kundschafter auf ein imperiales Fahrzeug stoßen. Wenn dies geschieht, wird der Iakaru Bistan zu einem wertvollen Verbündeten. Zusätzlich zu den fünf Würfeln, die er dem Angriffspool hinzufügt, gibt er der Einheit auch eine bessere Chance, die schwere Rüstung einer Einheit zu durchbrechen und zu ionisieren und hoffentlich genug Zeit zu gewinnen, damit sich alle außer Reichweite bewegen können.


Auch ohne Bistan, der feindliche Fahrzeuge ausschaltet, haben die Rebellen-Kundschafter viele Möglichkeiten, Schaden zu vermeiden. Da sie es gewohnt sind, die ersten zu sein, die feindliche Truppen angreifen, zeigen sie eine enorme Standhaftigkeit gegenüber feindlichem Feuer. Nicht nur, dass ihre Tapferkeit doppelt so hoch ist wie die von Standard-Rebellen-Truppen, sie sind auch Unerschrocken, so dass sie schnell mit einer freien Bewegungs-Aktion reagieren können, indem sie einen Niederhalten-Marker erhalten, wenn sie niedergehalten, aber nicht in Panik geraten sind. Selbst wenn sie unter Beschuss geraten, haben die Rebellen Kundschafter ein unheimliches Talent, Gefahren zu erkennen. In diesen Fällen können sie einen zusätzlichen Verteidigungswürfel für jeden Niederhalten-Marker würfeln, den sie haben.

Letztendlich bieten die Rebellen-Kundschafter, egal wer sich ihnen auf dem Schlachtfeld angeschlossen hat, wichtige neue Strategien in den Kampf gegen das Imperium.

Findet einen Weg

Zweifelsohne ist der Ansatz der Rebellen-Kundschafter zur Schlacht gefährlich. Aber sie sind bereit, das Risiko auf sich zu nehmen, selbst wenn sie dafür das ultimative Opfer im Kampf gegen die Tyrannei des Imperiums bringen müssen.

Haltet Ausschau nach der Rebellen-Kundschafter Einheiten-Erweiterung, die zusammen mit der Jyn Erso Commander-Erweiterung jetzt bei eurem Händler vor Ort erhältlich ist.