Was kommt zum Schluss? - Holding On: Das bewegte Leben des Billy Kerr angekündigt

10/09/2018  |  Holding On, Neue Spiele, Ankündigung

Holding On: Das bewegte Leben des Billy Kerr lädt die Spieler zu einer ganz besonderen Erfahrung ein. Schlüpft in die Rolle eines Palliativteams, erlebt und begleitet das außergewöhnliche Leben einer gewöhnlichen Person an ihrem Lebensabend. 

Hub Games präsentiert euch mit Holding On: Das bewegte Leben des Billy Kerr ein kooperatives Spiel, in dem die Spieler die Rolle von Pflegekräften übernehmen und sich um die Sterbenskranken kümmern. Es erscheint im vierten Quartal 2018.

Euer neuester Patient wurde soeben eingeliefert, nachdem er auf einem Flug von Sydney nach London einen Herzinfarkt erlitten hatte. Bisher wisst ihr nur, sein Name ist Billy Kerr, er ist 60 Jahre alt und er hat nur noch wenige Tage zu leben. Von jetzt an müsst ihr zusammenarbeiten, euch angemessen um ihn kümmern und auf medizinische Notfälle reagieren. Dabei ist es aber auch wichtig sein Vertrauen gewinnen. Denn im Verlauf der zehn zusammenhängenden Szenarien müsst ihr die Bruchstücke seiner Lebenserinnerungen zusammensetzen, während ihr immer mehr über Billys sorgenschwere Vergangenheit erfahrt. 


Keine einfache Aufgabe. Ein jeder geht mit Verlusten und der Vorbereitung auf das Lebensende anders um. Holding On bietet die Plattform sich spielerisch, aber trotzdem tiefsinnig mit dem Thema auseinanderzusetzen. Zwar ist Billy ein erfundener Charakter, jedoch sind die Dinge, die er erlebt hat wirklich passiert. In vielen Dingen, die im Spiel enthalten sind, gibt es Hinweise auf echte Orte und historische Ereignisse, die mit wenig Recherche zusätzliche Informationen über Billys Vergangenheit liefern.

Könnt ihr ihm helfen, den Mut aufzubringen, sich seiner Vergangenheit zu stellen, damit er seinen Frieden finden kann?