Bis an den Rand der Welt – Zwei neue Erweiterungen für Arkham Horror: Das Kartenspiel angekündigt

08/06/2021

In den unerforschten Weiten der Antarktis lauern unaussprechliche Schrecken. Dort, an den Rändern der Schatten, warten sie, und beobachten. Und sie umgibt ein uraltes, tiefgreifendes Geheimnis, das unser Verständnis über unseren Heimatplaneten – wenn nicht gar die Realität selbst – zu zerreißen droht. Mit Arkham Horror: Das Kartenspiel – Am Rande der Welt erscheinen in der zweiten Jahreshälfte gleich zwei neue Erweiterungen, die neue Ermittler und eine neue Kampagne ins Spiel bringen. Diese beiden Erweiterungen sind die ersten Arkham Horror-LCG-Produkte, die das Studio Fantasy Flight Games ab jetzt auf eine neue Art veröffentlichen wird. 

Getrennt, aber dennoch verbunden

Bevor wir euch neue Ermittler, Szenarien oder andere Infos zu den neuen Erweiterungen zeigen, müssen wir erst über das Offensichtliche sprechen: Beide Erweiterungen heißen Am Rande der Welt. Sollten einige von euch vermuten, dass eine dieser Erweiterungen nur Spielerkarten enthält, während die andere nur Szenariokarten enthält, liegt ihr damit vollkommen richtig!

Die Am Rande der Welt-Ermittler-Erweiterung bietet euch eine Vielzahl neuer Spielerkarten, wie ihr sie in der Geschichte von Arkham noch nie gesehen habt. Fünf neue Ermittler und etwa 250 neue Karten bieten euch ungeahnte Deckbau-Möglichkeiten. Ihr solltet euch die Chance nicht entgehen lassen, damit eure Decks zu verbessern.
Mehr Infos

Dagegen hat die Am Rande der Welt-Kampagnen-Erweiterung gar keine Spielerkarten zu bieten. Stattdessen enthält diese Erweiterung über 300 Szenariokarten, die die gesamte Am Rande der Welt-Kampagne umfasst – also alles, was ihr braucht, um eine spannende neue Geschichte mit sich verzweigenden Wegen zu erleben. Und das Beste daran ist: Für dieses frostige Abenteuer braucht ihr nur ein Grundspiel und ein Exemplar dieser Erweiterung, um direkt loszulegen – weiter nichts. Von nun an werden keine Mythos-Packs mehr im monatlichen Rhythmus veröffentlicht. Diese eine Erweiterung enthält so viel Material wie ein gesamter Zyklus des alten Veröffentlichungsmodells. Jetzt gibt es die ganze Kampagne in einer Box!
Mehr Infos


Die Abbildung zeigt die englische Boxen.

Das bringt uns zu dem Punkt, warum beide Erweiterungen den gleichen Namen tragen. Beide Am Rande der Welt-Produkte sind thematisch miteinander verbunden. Ihr braucht nicht beide Erweiterungen, um damit Spaß zu haben. Wenn ihr euch mehr für neue Spielerkarten interessiert, dann holt euch die Am Rande der Welt-Ermittler-Erweiterung. Wenn ihr dagegen Lust darauf habt, euer Können in einer neuen Kampagne unter Beweis zu stellen, dann schnappt euch die Am Rande der Welt-Kampagnen-Erweiterung. Aber wenn ihr nicht genug von Arkham bekommen könnt, dann besorgt euch am besten beide Erweiterungen.

Die Ermittler-Erweiterung wird voraussichtlich am Ende des dritten und die Kampagnen-Erweiterung in der Mitte des vierten Quartals beim Händler eures Vertrauens verfügbar sein. Worauf wartet ihr noch? Stellt euch als unerschrockene Ermittler den Mysterien der südlichen Eisflächen und rettet die Welt – oder geht bei dem Versuch in den eisigen Tiefen zugrunde.